Neueste Blog Einträge

DSGVO: 1.000 Euro Schadenersatz für irrtümliche Datenweiterleitung an Dritten

Urteil, Datenschutzverstoß,

Das Landgericht Darmstadt musste sich mit einem Fall beschäftigen, bei dem ein Unternehmen irrtümlich Daten eines Bewerbers an einen Dritten weitergeleitet hatte. Was war geschehen. Der klagende Bewerber hatte sich bei einer Bank (Beklagte) als neuer Mitarbeiter beworben.  Der Bewerbungsprozess erfolgte über das Onlineportal XING. Die Beklagte leitete irrtümlich eine Nachricht, die für den Kläger… Weiterlesen

Veröffentlicht am 14.10.2020. Kategorie: Allgemein

Was ist Beschäftigtendatenschutz?

Der Beschäftigtendatenschutz (oft auch als Arbeitnehmerdatenschutz bezeichnet) regelt – wie der Name schon verrät – den Datenschutz von Beschäftigten und Arbeitnehmern. Im  Beschäftigtenverhältnis gibt es zahlreiche Fälle, in denen personenbezogene  Daten von Beschäftigten verarbeitet werden. Dies fängt schon bei der Bewerbung an. Ebenso werden solche Daten beim Gehalt, bei Krankheit, Lohnabrechnungen, Urlaub, Videoüberwachung  usw. verarbeitet.… Weiterlesen

Veröffentlicht am 13.10.2020. Kategorie: Allgemein, Datenschutz

35 Millionen EUR Bußgeld gegen H&M wegen Datenschutzverstößen

Urteil, Datenschutzverstoß,

Laut Pressemitteilung hat der Hamburgischer Datenschutzbeauftragte wegen massiver DSGVO-Verstöße gegen das bekannte Textilhandelsunternehmen H&M ein Bußgeld in Höhen von  35,3 Mio. EUR verhängt!! So hat das Unternehmen mehreren hundert Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern überwacht. So sei es laut Behörde seit 2014 zu umfangreichen Erfassungen privater Lebensumstände gekommen. Auch besonders schützenswerte Krankheitsdaten wurden gespeichert und verwendet. Nach… Weiterlesen

Veröffentlicht am 09.10.2020. Kategorie: Allgemein, Datenschutz